Blumenhaus Dagmar Karl Tradition in Offenbach Freundlicher Service rund um Floristik und Pietät
<< zurück zur Startseite
<< zurück | vor >>

ALTERNATIVE BESTATTUNGSORTE

1. Diamantbestattung und "Bestattung am Wunschort"
2. Bestattung im Weltraum
3. Almwiesenbestattung
4. Flugbestattung

 

Diamantbestattung

Place of Diamant

Place of Diamant

Place of Diamant

Place of Diamant

Place of Diamant

DIAMANTBESTATTUNG und "BESTATTUNG AM WUNSCHORT"
Voraussetzung für eine Diamantbestattung ist die Einäscherung des Verstorbenen in einem Krematorium. Aus der Kremationsasche (ca. 2kg) können dann ein oder mehrere Diamanten gefertigt werden. Diese können nach Wunsch geschliffen werden. Alternativ kann auch nur ein Teil der Asche zu einem Diamanten gewandelt werden, und der Rest auf herkömmliche Art (in einer Feuerbestattung oder Urne) beigesetzt werden.
Beachtet werden muss, dass die Herstellung eines Erinnerungsdiamanten bis zu 12 Monaten dauern kann.

Anbieter
Da die Diamantbestattung in Deutschland nicht als Bestattungsart anerkannt ist, werden die meisten Erinnerungsdiamanten in der Schweiz, Tschechien und den USA gefertigt. Es empfiehlt sich von daher schon zu Lebzeiten eine Bestattungsverfügung zu verfassen, in der auf diesen speziellen Bestattungswunsch hingewiesen wird.

Kosten
Die Diamantbestattung ist im Vergleich zu anderen Bestattungsarten etwas ganz Besonderes und Bleibendes. Je nach Größe des Diamanten und Schliffart können die Kosten zwischen 5.000 Euro und weit über 25.000 Euro betragen. Zusätzlich kommen noch weitere Kosten für die zusätzliche Urnenbestattung hinzu.

Zusammen mit unserem Partner Algordanza möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben einen völlig neuen Weg des Abschiednehmens zu beschreiten – modern, zukunftsträchtig und friedvoll.

 

"PLACE OF DIAMANT"
Die Pietät Karl bietet die Bestattung "Place of Diamant" an. Ein besonderer Ort ... ein besonderer Traum vom Verstorbenen .... ein ganz persönlicher Ort nur für Diamant ...

Wir werden dafür Sorge tragen, dass Sie in Form des Diamanten an den Platz Ihrer Träume, Ihrer Vorstellung von endgültigem Verweilen verbracht werden.

Weltraum Bestattung BESTATTUNG IM WELTRAUM
Auch die Bestattung im Weltraum ist eine sehr spezielle Bestattungsart und wird nur von einigen Unternehmen in den USA oder Osteuropa angeboten. dabei werden einige Gramm der Totenasche in den Weltraum gebracht. Der übrige Teil kann z.B. in einer Urne beigesetzt werden.
Aus Sicherheitsgründen verbleibt die Aschekapsel allerdings nur für kurze Zeit im Weltall und verglühen beim Wiedereintritt in die Atmosphäre.

Kosten
Die Weltraumbestattung ist eine recht kostenintensive Form. Für das Versenden der Aschekapsel sollten mindestens 25.000 Euro eingeplant werden – zusätzlich kommen noch weitere Kosten für die Urnenbestattung hinzu.
Es empfiehlt sich schon zu Lebzeiten eine Bestattungsverfügung zu verfassen, in der auf diesen speziellen Bestattungswunsch hingewiesen wird.

Bestattung auf der Almwiese

ALMWIESENBESTATTUNG
Diese Bestattungsform ist eine reine Naturbestattung. Die Beisetzung erfolgt entweder in einer biologisch vollständig abbaubaren Urne, oder die Asche wird frei im Wind über die Almwiese verstreut.

 

Anbieter
Da es in der Schweiz keinen Friedhofszwang gibt, findet diese Bestattungsart vorwiegend dort statt. Eine Trauerfeier mit Gästen vor Ort ist möglich, allerdings wird weder ein Grabstein noch sonst ein Zeichen hinterlassen, damit der natürliche Charakter der Almwiese erhalten bleibt. Man sollte also vorher bedenken, dass es keine Gedenkstätte für Angehörige geben wird.

Flugbestattung über der See

Flugbestattung im Heißluftballon

FLUGBESTATTUNG
Ähnlich wie die Almwiesenbestattung ist auch die Flugbestattung eine Naturform. Im Gegensatz zur Luftbestattung, bei der die Asche der Verstorbenen vom Boden aus in die Luft verstreut wird, wird dies bei der Luftbestattung vom Flugzeug oder Heißluftballon gemacht. Dabei kann man wählen, ob die Asche über dem Festland oder dem Meer verstreut werden soll. Angehörige können in gewissem Umfang daran teilnehmen.


Diese Bestattungsform ist (mit Genehmigung) auch in Deutschland zulässig – trotzdem ist es ratsam zu Lebzeiten eine Bestattungsverfügung zu verfassen.
Gerne stellen wir Ihnen ein Formular zur Luftbestattungsverfügung bereit.

Auch wenn viele spezielle Bestattungsformen in Deutschland nicht anerkannt sind, sind wir bemüht Ihren Wünschen nachzukommen. Gerne möchten wir Sie kompetent und umfassend beraten. In jedem Fall ist eine Bestattungsverfügung ratsam, in der schon zu Lebzeiten auf besondere Wünsche hingewiesen wird.

Mitglied im Bestatterverband HessenFragen Sie uns zu ihren Bestattungswünschen - wir beraten Sie gerne kompetent und finden sicherlich gemeinsam eine Lösung für eine individuelle Bestattung.

Pietät Dagmar Karl • Mühlheimer Str. 384 • 63075 Offenbach •
Tel.: 069 - 98 64 66-58 • Fax: 069 - 98 64 66-59 • pietaet-karl@gmx.de
Kontakt / Impressum zum Seitenanfang